Das Herz und seine heilenden Pflanzen

€ 25,00

lieferbar
Artikel-Nr.: 7696900

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die häufigste Todesursache in der westlichen Welt. Ist Stress dafür verantwortlich, falsche Ernährung, Fehlprogrammierungen der Psyche oder gar schädigende Mikroorganismen? Vor der Industrialisierung kannte man Herzerkrankungen im modernen Sinn kaum. Als »Herzmedizin« dienten Pflanzen, die auf der geistig-seelischen Ebene wirkten und das Herz wieder fröhlich machten. Neben diesen alten Herzpflanzen werden auch die pflanzlichen Mittel der modernen Kardiologie vorgestellt, wie Fingerhut, Maiglöckchen oder Strophanthus. Ein ganzheitlicher Blick auf das hochaktuelle Thema der Herzproblematik, dargestellt aus Völkerkundlicher, ethnomedizinischer, ethnobotanischer und volkskundlicher Sicht.

ca. 248 Seiten, gebunden

Infos zum Autor

Wolf-Dieter Storl

ist Kulturanthropologe und Ethnobotaniker. Er war Dozent an verschiedenen Universitäten in den USA, Österreich, der Schweiz und Indien. Reisen in viele Länder der Erde und Kontakt zu indigenen Völkern sowie zu einheimischen Bauern und Kräuterkundlern prägten sein Weltbild. Seit 1988 lebt er mit seiner Familie im Allgäu, streift durch die Wälder, gärtnert, schreibt Bücher und bietet Seminare zu Naturthemen an.