Wünschelrute mit Korkgriff und vergoldeten Kugelenden

€ 89,99

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert in Höhe von € 25,00

lieferbar in ca. 2 Wochen
Artikel-Nr.: 3724700

Das Messen feiner Energien

Besonders hochwertige Wünschelrute. Die beiden Griffe sind aus leichtem Kork und mit einer sehr laufgängigen Mechanik versehen. Die Kugelenden sind zusätzlich vergoldet. So reagiert die Wünschelrute auf leichteste Schwingungsveränderungen.

Wünschelruten wurden schon seit Urzeiten eingesetzt, um Wasseradern, Erdstrahlungen oder Erdgitter aufzufinden. Bereits bei den alten Babyloniern, den Kelten oder den Germanen finden sich Hinweise. Eine Wünschelrute ist wie ein verlängerter Stab, der zwischen Erde und Mensch kommuniziert. Findet die Rute ein verändertes Schwingungsfeld, fängt sie stark an zu vibrieren. So kann man z.B. für den Menschen krankmachende Felder aufspüren und vermeiden. Sie werden dazu eingesetzt Wasserquellen zu finden, damit wir sie für uns nutzen können oder um auszuschließen, dass wir auf einer Wasserader schlafen. Die ständige Bewegung des fließenden Wassers stört die Tiefe und auch die Qualität des Schlafes. Sie können aber auch als Wegweiser und Orakel dienen, oder zum Aufspüren von Kraftfeldern, Kraftorten und Elementarwesen.

Messing, Kugelenden vergoldet, Griffe Kork, L. ca. 35 cm.